Juneau

Die Zugfahrt nach Schaffhausen hatte sich als sehr entspannend herausgestellt. Allerdings mit ein paar Minuten Verspätung. Steffi und Tina waren auch schnell gefunden. Somit ging es dann per Auto nach Uster (Allerdings meinten wir, dass wir vorher noch einen Abstecher nach "Mätzingen" machen sollten... so Richtung St. Gallen.... Gut! Wir ham uns verfahren...). Jedenfalls sind wir gegen 15 Uhr dann am Rock City angekommen und ham erstmal festgestellt, dass der Eingang ja sowas von leicht zu übersehen ist!

Dort saßen dann auch schon drei Mädels mit denen wir dann auch kurzerhand Freundschaft geschlossen haben. Tina und Steffi hatten super schöne "Jubiläumsbuttons" gemacht und jeder durfte sich welche nehmen.

Um ehrlich zu sein: Es war, als wären alle anderen Emos... bei uns war irgendwie ein wenig Party (zumindest haben wir viel gelacht). Dann wurden wir allerdings von Eingang weggescheucht, weil die Jungs kamen.. hatten die etwa Angst wir würden uns wie die Klammeraffen an deren Beine hängen?! Egal, kaum war die Band dann unten haben wir noch ein wenig gewartet (und in der Sonne geschmorrt) bis wir dann irgendwann wieder an unseren Alten Platz zurück sind, um uns den Platz in der ersten Reihe etwas sicherer zu machen.

Zwischendrin ist dann immer der Marko an uns vorbei (meist geschäftig telefonierend) und der schicke Tour...van... wurde herangefahren zum ausladen. Alles schön und Wetter super.

Dann kamen Juke und Theon irgendwann mal raufgeschlichen, lächelten ganz schüchtern und Theon versteckte schnell sein Bier ( jaja, um 17 Uhr schon saufen, das ham wa gern!) um dann mit Julian um's Eck zu verschwinden. N paar Minuten später folgte Jason auf die gleiche Weise (auch mit Bier) und ward nicht mehr gesehen.

Steffi (die zweite xD) hatte eine hübsche Vinylplatte umgemalt zu einer goldenen Schallplatte und wollte sie den Jungs geben, und wurde dann von Steffi (der ersten xD) darüber informiert, dass sich die drei Jungs dem Sonnenanbetertum hingegeben hätten... Ergo sind fast alle aufgestanden und sind zum Auto auch zwecks ein paar Sachen erledigen.

Mike, der ewig suchende, hat die drei dann aber auch gesucht und nach einem Hilfreichen "Around the edge!" von mir hat er sich dann auch gefunden xD

Gut, Dann war (mit einer stunde verspätung) dann auch Einlass und ich hab dem Herren an der Kasse mein gesamtes Kleingeld in Franken vor die Füße geknallt und gesagt " sind 20 CHF. Hab dreimal nachgezählt." dann gab's nen "Rock City" stempel und ganz viel Geschenke ^.^

- signierte Single "Guardian Angel" (Gab auch Remorse und Bleeding)

- ein Schweißband mit Lovexlogo das von mir natürlich sofort einen Platz am Handgelenkneben meinem blauleuchtenden Neonarmband gefunden hat (Das Armband hab ich von den Mädels).

- Ein (nicht) handsigniertes Pletrkum von Sammy Black.

Erste Reihe! Mein Leben war perfekt! Genau vor Vivian, besser konnt's gar nicht laufen. Allerdings musste sich die Vorband durch uns durch quetschen, da alles auf der Bühne zugestellt war. "Johnny Burton" war gar nicht mal so übel! Auch wenn der Keyboarder erstaunliche Ähnlichkeit mit Atze Schröder hat O_o.

Dann wurde umgebaut und es wurde sogar etwas mehr Platz auf der Bühne (allerdings nicht soviel, dass Vivian sich hätte WIRKLICH austoben können... war bei der Nähe zur Bühne vielleicht auch gesünder für mich und die, die neben mir standen war). Wir ham natürlich alles in unserer Reichweite mit artikblauen und silbernen Luftschlangen dekoriert und an Theons Mirkofonständer baumelte auch für kurze Zeit ein Herzchenballon, der sich dann aber nach ein paar Mal wildem schwenken zum Boden verabschiedete.

Das Konzert begann mit "Anyone Anymore" was die Stimmung natürlich richtig anheizte. "Rid of me" und "Halfway" folgten nach, wobei wir bei Halfway alle anfingen mitzusingen (und danach nicht mehr damit aufhörten, meine Stimme *krächz*). Ergo gönnte sich Theon seine erste Gesangspause. Mit "Belong to no-one", "Bleeding" ( wo wir den Anfang und den Refrain immer singen durften) ging es weiter bis wir zum ominösen "Toro & Kivi (???) Show" kamen. Allgemein rätselten wir wer denn bitte "Kivi" war, man hätte es auch als "vivi" lesen können... allerdings kam nicht unser wild herumspringender Gitarrist daher, nein der verließ mit drei anderen die Bühne, sondern unser Juke. Was Juke jetzt mit einer Kivi gemeinsam hat weiß ich nicht sorecht.. vielleicht ham sie ihn wegen seiner grünen Hose geärgert.

Ehm... ich weiß nicht mehr wie der Song hieß aber danach kam "Toro Show" und was hat er gesungen? genau: "Fuck her gently" oh wunder? Das ging dann über in Turn, wo ihm seine Gitarre entfleuchen wollte und er dann mit einem erschreckten: "Wooow.... tuuuuurn!" weitersang xD

Es folgten "Writings on the wall", "Save me" (wo mr. Sin'Amor bei den Zeilen "Lift me up" immer den Arm in die Höhestreckte....), "Love and Lust" sowie "Bullet for the Pain". Sammy war in seiner Ecke ziemlich gelassen, während Jason sich in seiner stoischen Ruhe nicht beirren ließ... auch wenn Theon herumwanderte und seine Fans ansang als gäbe es kein Morgen.

Zum Schluss folgte "Take a shot" wo natürlich, wie bei jedem Song, alle mitsangen und Toro sich dann mit einem "Was great, good night!" verabschiedete.

Nach zigtausend "We want more!" rufen kamen er und Chris wieder auf die Bühne (schon mal nen Sänger gesehen der selber "We want more" ins Mirkofon brüllt?). Es kam "Yours" der beliebte Schmachtfetzen. Diesmal allerdings mit nicht ganz soviel Schmalz aufgetragen, das er wirklich gut rüberkam. nochmal wurde die Menge mit "Die a little more" und "Ordinary Day" angeheizt ehe wir zum absoluten Höhepunkt kamen. "Guardian Angel" Was für Theon eine sehr angenehme Stimmenschonung war, denn den Refrain ham wir gesungen so wie die Bridge. Vivian war auch ganz aus dem Häuschen, Sammy hatte Probleme mit seiner Technik und Jason rutschte der Bass in ungeahnte Dimensionen, wo Theon ihn dann retten musste.

Danach kam das Outro der "Pretend or Surrender" CD und alles entspannte sich. Man unterhielt sich über den Gig, sammelte alle Luftschlangen ein und kramte die Blocks und Eddings hervor.

Als erster traute sich Theon raus, der brav seine Pflicht erfüllte bis er dann bei mir angelangt war, ich ihm zwei Autogramme und ein Foto abschwatzt und im Gegenzug dafür ein schickes Lederarmband bekam (Für das er mich fast totgeknuffelt hat!). An zweiter Stelle erschien Julian auf dem Plan, was ich besonders cool fand, da er mich aus Sursee wieder erkannt hat (lobet meinen Block xD). also auch zwei Autogramme und ein Foto gegen ein Nietenarmband ( und wieder wurde ich gekuschelt xD) und er fand meine Gitarrentasche cool xD

Um dann zu Sammy zu gelangen dauerte es ein wenig, aber schaka! xD Auch hier zwei Autogramme und ein Foto gegen eine "Rebel" Brosche. Jason wurde kurzerhand überfallen xD aber er gab sich cool, fand meine Tasche richtig genial.

Es dauerte dann einige Minuten bis Mr. Sin'Amor auch endlich aufkreuzte und ich und eine neue Freundin (Piru) merkten, dass Schnelligkeit doch von Vorteil sein kann xD

Jedenfalls war dies mein persönliches Highlight xD Denn meine Brosche (Eine art "Orden" mit Totenkopf) hat ihm wirklich gefallen und ich glaube er wusste, wie glücklich er mich machte, als er sie sich gleich angesteckt hat. xD also zwei Autogramme und n Fotooooo gegen Brosche - fairer Tausch. Fehlte nur noch Chris, der irgendwie abhetzt schien xD egal, auch dort hatte ich meine zwei Autogramme.

Soweit... dann noch ein Autogramm von der Sängerin der Vorband sowie vom Atze Schröder verschnitt aus L.A. und wir saßen da um ham gewartet.

Dann hat sich herausgestellt, das Piru meine FF's liest und mich dazu aufgefordert hat "The bunny is watching you" endlich weiterzuschreiben. Dummerweise sah ich danach den Vivi immer mit Hasenohren - oder als Katze -.-

Gegen virtel vor zwei saß ich dann am bahnhof (Piru und ihre Freunde hatten mich freundlicher Weise dort abgesetzt), versuchte zu schlafen, schrieb einen 6(!!) seitigen Konzert-Freundebrief an Vani und hörte Musik. Dann tauchte die Vendelay auf, die ich vorher nicht erkannt hatte und wir unterhielten uns bis um fünf Uhr. Dann kam glücklicher weise mein Zug nach Hause.

Dort um 9.30 Uhr angekommen warf ich mich um 12uhr ins Bett und hab doch wirklich bis 17 uhr gepennt xD

Quotes:

Steffi: Und schon wieder ein Familienausflug!

Theon: I would take off my pants, but I think you wouldn't like it, because I didn't showered a whole week!

Theon: I think we've to loose some weight for this stage....

Jason: *unterschreibt meine Gitarre* That's a Base... red is great!

Vivian: *als ich ihm meine Brosche gegeben habe* WOW... that's great... wait... I want.... *Sie an die Weste heftet* Thanx!

Juke: Did you where in Sursee last year?
Ich: Uhm... *überrascht* w-why?
Juke: The Blog... *auf den lila Deckel deutet*
Ich: Yeah, I was *grins*
Juke: HA, I remember you!

Reaktionen der Jungs darauf, dass sie für die Vani unterschreiben sollten, zwecks Abiprüfung.

Theon: Okay....
Julian: Really?! Fuck!
Sammy: Mah, not good! she needs motivation!
Ich: *Sammy anguck* That's why you have to sign it!
Sammy: *guckt überrascht* Ahhhhhh, that's nice. She's a fan?
Ich: Sure! A big one!
Vivian: Ohu, that's hard.... she needs luck!
Chris: no words xD
Jason: For sureeeeee

Theon: * als der Gitarrengurt absprang und die Gitarre rutschte* WOAH!.... eh... Tuuuuuurn...

Pictures

~ comming soon ~

Videos

~ comming soon ~

Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de